Открытый урок "Die Rolle der Massenmedien in unserem Leben" 9 класс


Открытый урок по теме
«Die Rolle der Massenmedien in unserem Leben»
9 класса
(для родителей учащихся 9 класса)
Цель урока: практиковать в устной речи на базе изученного лексического
материала темы.
Задачи урока: 1. тренировать в употреблении лексики по теме.
2. учить высказывать свое мнение на основе материала темы, строить
монологическое высказывание.
3. учить дискутировать по теме, вести диалог-обмен мнениями по теме с
использованием опорного материала, участвовать в групповом обсуждении
по теме «Роль средств массовой информации в нашей жизни».
Ход урока:
I.Работа с лексикой (работа в парах).
Работа по карточкам.
1. Übersetzt ins Russische:
die Massenmedien der Bildschirm
beitragen - tippen
verbreiten - der Drucker
der Zusammenhang - der Mißstand
schaden der Gesundheit - die Aufgabe
die Sucht - die Zeitvertreib
die Sendung - die Meinungsbildung
2. Wie ist es weiter?
a) Der Rundfunk erfüllt die Aufgabe .....
b) Der Rundfunk trägt .......... dei.
c) Aber mit dem Fernsehen und dem Computer beginnt .........
d) Der Computer befreit den Menschen ..........
e) Viele Journalisten sind ...........
f) Frei Medien sind ein wichtiger ...........
Затем пары меняются своими работами и проверяют правильность выполнения задания у
своих товарищей.
II. Работа над монологическим высказыванием по теме: «Роль средств массовой
информации в нашей жизни».
Учитель предлагает учащимся высказать свое отношение к разным СМИ.
Примерные ответы:
Ich glaube, daß der Rundfunk ist noch nicht veraltet. Er erfüllt die Aufgabe der
Informationsvermittlung. Er erfüllt auch eine kulturelle Rolle. Der Rundfunk trägt zur Bildung
der Bürger ein. Seine ästhetische Funktion ist sehr wichtig, besonders bei Musiksendungen. Ein
kleines Radio ist portativ und kann dich auf allen Wegen begleiten. Ich bin und bleibe ein
Radiofan.
Das Fernsehen hat wichtige Funktionen in der Gesellschaft. Es verbreitet Informationen,
kommentiert politische Probleme und Ereignisse. Das Fernsehen macht viele Zusammenhänge
einsichtig, kontrolliert die Entscheidungen der politischen Institutionen und das Verhalten der
Amtsinhaber, kritisiert Missstände, trägt zur Meinungsbildung der Bürger bei, hilft den
Zuschauer neue Kenntnisse auf verschiedenen Sachgebieten erwerben, trägt zur ästhetischen
Erziehung der Bürger bei, sorgt für sinnvollen unterhaltsamen Zeitvertreib. Aber das Fernsehen
hat auch die negativen Seiten. Es wird oft zu einer richtigen Sucht. Das lange Sitzen vor dem
Fernseher schadet der Gesundheit. Die vielen Kriminalfilme und anderen Sendungen, wo Gewalt
eine große Rolle spielt, machten die Kinder und Jugendlichen aggressiv. Zu viel Sex weckt
ungesunde Neugier. Viele Fernsehmoderatoren drücken zu sehr auf die Psyche der Zuschauer
und tragen zur Bildung pessimistischer Ansichten bei. Zu viel Werbung geht oft den Zuschauern
auf die Nerven. Aber frei Massenmedien, darunter das Fernsehen, sind ein wichtiger Bestandteil
einer demokratischen Gesellschaft.
Der Computer ist eine kluge Maschine. Er kann alles machen, was man ihm befiehlt. Man kann
den Text tippen und ihm auf dem Bildschirm lesen. Der Computer kann grammatische Fehler
korrigieren. Man kann einen Brief auf dem Computer schreiben. Man kann den Text mit dem
Drucker auf das Papier drucken. Man kann verschiedene Spiele spielen, Fremdsprachen lernen.
Aber der Computer hat auch die negativen Seiten. Die Menschen werden vom Computer
abhängig. Die lange Zeitvertreib vordem Computer schadet der Gesundheit. Wenn irgendwo ein
Fehler auftritt, ist das ganze System in Gefahr.
Und ich will über die Rolle des Internets sagen. Das Internet ist ein guter Hilfer beim Lernen. Es
kommt auf den Stundenplan vielen Schulen. Die Schulen wollen den Schritt in die
Informationsgesellschaft tun. Per Computer können sie Informationen sammeln und verarbeiten.
Sie brauchen dabei keine Lehrer und können selbstständig Kenntnisse bekommen. Die Schüler
brauchen überhaupt nicht in die Schule zu gehen und arbeiten mit dem Computer zu Hause. Der
Computer hilft natürlich dem Schuler, aber der Lehrer ist beim Erklären und Üben viel
geduldiger.
III. Дискуссия по теме: «Роль телевидения и компьютера в жизни человека».
(работа в группах)
1.Учитель предлагает учащимся составить диалог-обмен мнениями о пользе и вреде
телевидения и компьютера.
Примерные ответы:
- Ich glaube, das Fernsehen hat wichtige Funktionen in der Gesellschaft. Es verbreitet
Informationen, Kommentiert politische Probleme und Ereignisse.
- Ja, du hast recht, das Fernsehen macht viele Zusammenhänge einsichtig, trägt zur
Meinungsbildung der Bürger bei.
- Ich bin einverstanden, ………
- Meiner Meinung nach beginnt mit dem Computer ein neues Zeitalter. Der Computer
ist eine kluge Maschine. Er kann alles machen, was ihm befiehlt.
- Ich bin einverstanden, auf dem Computer kann man den Text tippen und ihn auf dem
Bildschirm lesen. Er kann dabei grammatische Fehler korrigieren.
- Du hast recht, ……..
2. Обсуждение результатов опроса учащихся школы по теме:
«Роль СМИ и книг в вашей жизни »
Примерные ответы:
Das ist die Umfrage, die wir unseren Schülern vorgeschlagen haben.
Die Teilnehmer der Umfrage sind 25 Schüler Ihre Alter ist zwischen 11 und 14 Jahren.
Die Schüler haben Fernsehen, Hörfunk, Audiokassetten gern. Den1. Stelle belegt das
Fernsehen, den 2. Stelle belegt die Musik. 5 Stunden täglich wird den audiovisuellen
Medien gewidmet. Eine Stunde täglich wird dem Lesen gewidmet. Nur 10 Schüler lesen
täglich Bücher.
IV. Подведение итогов урока.
- самооценка работы учащимися;
- комментирование оценок учителем;
- задание на дом.
Литература:
И.Л. Бим «Шаги 5» учебник немецкого языка для 9 класса
«Иностранные языки в школе» №1, 2005 г.
Открытый урок по теме:
«Der Computer ein Werkzeug der Zukunft».
9 класс
Цель урока: расширить знания учащихся о компьютере.
Задачи: 1. автоматизировать употребления лексики по теме.
2. совершенствовать навыки по аудированию, строить монологическое
высказывание на
основе прослушанного.
3. читать и понимать текст, содержащий новую лексику.
4. учить дискутировать в группах по проблеме «Мои «за» и «против»
использования
компьютера.
Ход урока:
Lehrer: In den letzten Stunden sprechen wir über die Rolle der Massenmedien in unserem Leben.
Welche Massenmedien könnt ihr nennen?
Welche Aufgaben haben die Massenmedien?
Примерные ответы:
Die Massenmedien (Zeitungen, Zeitschriften, Fehrnsehen, Radio, Computer)verbreiten
Informationen; kommentieren politische Probleme und politische Ereignisse; kontrollieren die
Entscheidungen der politischen Institutionen; kritisieren Missstände; kontrollieren das Verhalten
der Amtsinhaber; tragen zur Meinungsbildung der Bürger bei; machen politische Probleme und
Zusammenhänge einsichtig.
I.Работа с лексикой, введенной на прошлом уроке.
der Computer verbessern
der Drucker direkt die Diskette verschicken
der Bildschirm die Korrekturen
drucken erleichtern
tippen abhängig werden
auf einer Diskette speichern
Этапы работы над лексикой:
1. Учитель называет слова, учащиеся переводят их на немецкий язык.
2. Учащиеся в парах составляют предложения с этими словами.
3. Учащиеся отвечают на вопросы учителя по теме:
Welches Hobby haben Sie?
Wer hat einen Computer zu Hause?
Arbeiten Sie mit dem Computer gern?
Lehrer: Der Computer ist die Universalmaschine, das Werkzeug der Zukunft. Eigentlich grenzt
es schon an ein Wunder, daß der Personalcomputer sich so schnell entwickeln konnte und heute
in beinahe Zuhause und in jedem Büro überall auf der Welt zu finden ist.
II. Аудирование. Учащиеся слушают текст дважды и выполняют следующие задания:
- тестирование
- отвечают на вопросы.
Text für Hörverstehen
Ein tolles Geschenk.
Der Onkel hat Sascha zum Geburtstag einen Computer geschenkt. Später mussten seine Eltern
noch einen Drucker kaufen. Leider sind der Computer und der Drucker nicht neu, sie sind aus
der Firma, in der Saschas Onkel arbeitet. Seine Firma hat moderne Computer und Drucker
gekauft und die alten billig verkauft.
Jetzt steht der Computer in dem Zimmer auf dem Tisch. Der Drucker steht daneben. Sascha ist
glücklich und zeigt allen Freunden, wie sein Computer funktioniert.
Das ist eine kluge Maschine. Der Computer macht alles, was man ihm befiehlt. Man kann den
Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen. Damit er nicht verloren geht, muß Sascha ihn auf
einer Diskette speichern. Die Fehler, die man macht, findet der Computer, und dann verbessert er
sie.
Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier drucken, oder man verschickt direkt die
Diskette. Man kann auch verschiedene interessante Spiele spielen, sogar Schach mit dem
Computer, Fremdsprachen lernen und anderes mehr.
Die Arbeit mit dem Computer macht Sascha viel Spaß.
Test (контроль понимания текста):
Test (“Ein tolles Geschenk“)
1.Was hat der Onkel Sascha zum Geburtstag geschenkt?
a) ein Auto
b) einen Computer
c) ein Buch
2. Was kaufen noch ihm später die Eltern?
a) einen Drucker
b) einen Fernseher
c) ein Tonbandgerät
3. Wie sind der Computer und der Drucker?
a) alt
b) neu
c) schlecht
4. Wo wurden der Computer und der Drucker gekauft?
a) im Kiosk
b) in einer Firma
c) im Werk
5. Wo steht jetzt der Computer?
a) in der Küche
b) im Zimmer
c) auf dem Schrank
6. Wie ist der Junge?
a) lustig
b) glücklich
c) traurig
7. Was für eine Maschine ist der Computer?
a) eine kluge Maschine
b) eine schlechte Maschine
c) eine ungewöhnliche Maschine
8. Macht der Computer alles, was ihm befiehlt?
a) ja
b) nein
c) nicht alles
9. Was macht dem Jungen die Arbeit mit dem Computer?
a) viel Spaß
b) der Computer ist ihm nicht interessant
c) er spielt auf dem Computer
После тестирования ученики отвечают на вопросы по теме (работа в группах):
1. Wie funktioniert der Computer?
2. Was kann man auf dem Computer machen?
Примерные ответы:
Man kann den Text tippen und ihn auf dem Bildschirm lesen. Man kann den Text auf einer
Diskette speichern. Der Computer findet die Fehler und verbessert sie. Man kann den Text mit
dem Drucker auf das Papier drucken oder man verschickt direkt die Diskette. Man kann auch
verschiedene interessante Spiele spielen, Fremdsprachen lernen und anders.
III. Работа с текстом.
Учитель предлагает ученикам незнакомый текст (работа в группах).
Wer hat den Computer erfunden?
Wer weiß schon, wer den Computer erfunden hat?
Manche Erfindungen brauchen Jahrzehnte oder noch länger, bis sie so weit entwickelt sind, d
sie in Serie produziert werden können.
Nicht selten ist der Erfinder längst gestorben, wenn sein Gerät auf den Markt kommt. Der
Computer ist ein Beispiel für eine besonders schnelle Entwicklung.
Als der deutsche Ingenieur Konrad Zuse im Jahre 1937 die erste brauchbare elektronische
Rechenmaschine baute, konnte er nicht wissen, daß seine Erfindung schon bald zu einem der
wichtigsten Geräte in Industrie und Technik gehören würde. 1941 baute der Berliner Konrad
Zuse den ersten Rechner, der noch mehr als drei Tonnen wog. Jetzt ist der Computer leicht und
bequem bei der Arbeit.
ENJAC, der erste elektronische Computer, entstand 1946 an der Universität Pennsylvania,
USA. Er war so groß wie ein Einfamilienhaus, aber nicht besser als ein heutiger Taschenrechner.
Heute sind Konstruktionen und Entwicklung ohne Computer nicht mehr denkbar. Sogar
kleinere Firmen gebrauchen sie, um Adressen und Rechnungen zu schreiben. Viele haben
Computer zu Hause, um schnell und produktiv zu arbeiten.
Учащиеся читают и переводят текст, выбирают самое главное, ученики, хорошо
владеющие немецким языком, делают обобщение по прочитанному.
Примерное сообщение:
Die erste elektronische Rechenmaschine daute der deutsche Ingenieur Konrad Zuse im Jahre
1937. 1941 baute er den ersten Rechner. Die ersten Rechner waren groß und jetzt ist der
Computer leicht und bequem bei der Arbeit.
Der beste Computer der Welt ist…
IV. Дискуссия по теме.
Учащиеся делятся на две группы. Каждая группа приводит свои аргументы «за» и
«против» использования компьютера.
Ведущий группы подводит итоги.
Pro-Argumente Contra-Argumente
Der Computer ist eine kluge Maschine. Die Menschen werden vom
Computer abhängig.
Er kann alles machen, was man ihm befiehlt. Der lange Zeitvertreib vor dem
Computer schadet
Man kann den Text tippen und ihn auf dem der Gesundheit.
Bildschirm lesen. Wenn irgendwo ein Fehler auftritt,
ist das ganze
Der Computer kann grammatische Fehler System in Gefahr.
korrigieren.
Man kann einen Brief auf dem Computer schreiben.
Man kann den Text mit dem Drucker auf das Papier
drucken.
Man kann verschiedene Spiele spielen, Fremdsprachen
Lernen.
Der Computer erklärt die Korrekturen, gibt Zensuren.
Man gebraucht Computer in den Schulen, in den
Firmen, in der Industrie, überall um die Arbeit zu
erleichtern.
Lehrer: Mit dem Computer beginnt wirklich ein neues Zeitalter. Er befreit den Menschen von
schwerer Routinearbeit. Behörden und Fabriken, Klein- und Großunternehmen können sich auf
die Schnelligkeit und Sicherheit der elektronischen Rechner verlassen. Rechenoperationen für
die ein menschliches Gehirn Tage oder gar Wochen braucht, erledigt der Computer in wenigen
Minuten.
V. Подведение итогов урока.
- самооценка учащимися работы на уроке;
- комментирование оценок учителем;
- задание на дом.
Литература:
И.Л. Бим «Шаги 5. Учебник немецкого языка для 9 класса»
«Иностранные языки в школе» №1, 2005 г.